Garten & Blumen Meisterwerkstatt MJH Posch

Nicht die Gärtner und Blumenhändler sind die Erfinder vom Valentinstag sondern auf einen christlichen Märtyrer namens Valentin von Terni, aus dem 3. v.Chr. Einer Überlieferung zufolge vermählte er mehrere Brautpaare, darunter Soldaten, die nach damaligem kaiserlichem Befehl unverheiratet bleiben mussten. Als Geste der Liebe soll er den verheirateten Paaren Blumen aus seinem Garten geschenkt haben.  Etwa 100 Jahre später wurde Valentin heiliggesprochen. Im Jahre 496 nach Christus, also 200 Jahre nach Valentins Tod, erklärte Papst Gelasius den 14. Februar zum „Valentinstag“. Nach und nach entwickelte sich dieser Tag zum „Tag der Verliebten“, an dem heimliche Verehrer ihren Angebeteten ihre große Liebe offenbarten. Ob sich die Legende vom heiligen Valentin allerdings tatsächlich so zugetragen hat, kann niemand mit Gewissheit sagen. Unumstritten steht jedoch fest, dass der 14.Februar als Tag des Valentin im kirchlichen Kalender zu finden ist.

tulpen
Quellen:mytoday.at/woher-kommt-der-valentinstag-ursprung-und-geschichte/

Öffnungszeiten zu Valentin 2017:
Montag   13. Februar: 8:00Uhr bis 19:00Uhr
Dienstag 14. Februar: 8:00Uhr bis 19:00Uhr

Primel (Neu! gefüllte Blüten), Zinerarien, Ranunkeln sowie auch Tulpen aus eigener Produktion!

Bonuskarte

Filed Under Allgemein

 

Ab sofort – ist unsere Bonuskarte im Geschäft erhältlich. Jeder Einkauf wird in die Karte eingetragen. Wenn Sie zehn Eintragungen gesammelt haben, erhalten Sie drei Prozent Rabatt auf den Gesamtbetrag!